Ziehe finanzielle Fülle an - Tag 1

Deine Vision

Tag 1 – Impulswoche

Hallo, und schön, dass du hier bist!

Ich freue mich sehr, dass wir nun gemeinsam die nächsten 5 Tage zusammen verbringen dürfen und ich dich inspirieren darf, wie du Geldfluss auch in dein Leben holst!

Zunächst möchte ich, dass du verstehst, dass du alles im Leben erreichen kannst. Auch deine Geldziele. Geld ist in der Regel nicht das Problem. Es sind unseren eigenen begrenzenden Denkmuster und Glaubenssätze, die uns davon abhalten, ganz in die Fülle zu gehen und dazu zählt für mich auch die materielle Fülle.

Ich möchte dir hier in dieser Impulswoche auch keine „To Do“-Liste an die Hand geben, was du noch alles TUN musst, um dein Geldziel zu erreichen. Wenn du selbstständig bist, sind eine gute Marketing-Strategie und – Planung unabdingbar. Wenn du in deinem derzeitigen Job mehr verdienen willst, arbeitslos bist oder einfach umsatteln willst, dann lohnt es sich, auch mal ein Bewerbungsgespräch – oder Kommunikationsstrategie anzuwenden.

Ich möchte dich aber diese Woche an die Hand nehmen und direkt mit den nicht so greifbaren Dingen arbeiten, will heißen deinem Mindset, deinen Gedanken und Gefühlen zum Thema Geld.

Denn dieser Aspekt wird meist unterschätzt, ist für mich aber DER Erfolgsfaktor schlechthin.

Wir starten diese Woche mit deiner Vision zum Thema Geld.

Visionen sind etwas sehr Kraftvolles. In unserem hektischen Tagesgeschehen vergessen wir schlichtweg, WARUM wir manche Dinge so tun, wie wir sie tun.

Manchmal kann es sein, dass du dir eine einfache Zahl als Ziel gesetzt hast, also beispielsweise willst du 100.000 € im Jahr verdienen.

Für mich ist das aber nur eine Zahl, keine Vision.

Um die Vision mit Leben zu füllen, möchte ich heute, dass du 2 Fragen beantwortest:

  1. Welches Geldziel strebst du an?

Bei diesem Punkt solltest du dir einmal notieren, welche Kosten du im Moment hast und was du unbedingt monatlich benötigst, um deine Grundbedürfnisse und die deiner Familie zu decken. Dann notierst du dir deine Wünsche, das was du noch alles ausgeben möchtest und wozu.

Du kannst ruhig großzügig kalkulieren. Und du wirst bei einer Zahl ankommen.

Und: du kannst ruhig groß denken, aber dann gehe bitte ins Detail, denn eine Zahl sollte dann auch begründet sein. 🙂

Du kannst dir dein Geldziel noch für den Rest des Jahres notieren oder für das folgende Jahr.

  1. Warum strebst du dieses Geldziel an? Was möchtest du erleben?

Das geht schon mal tiefer, oder? Hier solltest du dir notieren, welche Tätigkeit dich erfüllt, mit der du dein Geld verdienst. Was tust du also, was bringt dich zum Strahlen? Geld ist für dich ein Mittel, um XYZ zu tun.

Alles klar?

Ich denke, damit hast du heute schon mal gut 10 Minuten zu tun. Wir sehen uns dann in der Facebook-Gruppe und du kannst gerne deine Erkenntnisse hier mit uns teilen.

Liebe Grüße,

Sylvie

 

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?